Autodesk schluckt Mensch und Maschine Tochter

Donnerstag, 21. August 2008 14:53
Ecscad_logo.gif

SAN RAFAEL - Der US-Software- und CAD-Spezialist Autodesk (Nasdaq: ADSK, WKN: 869964) kauft erneut in Deutschland ein. Nur wenige Tage nach der Übernahme 3D Geo GmbH, kauft Autodesk die Mensch und Maschine-Tochter Elektro-CAE-Software GmbH (ECS). Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

ECS entwickelt ebenfalls elektronische CAD-Software, mit der Ingenieure Kraftwerke und andere Großanlagen entwickeln können. Flagschiffprodukt des Unternehmens ist dabei die Anwendung ecscad. Die neueste Version aero III basiert auf AutoCAD und soll Maßstäbe im Bereich im industriellen Engineering-Bereich setzen.

Meldung gespeichert unter: Computer Aided Design (CAD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...