Autodesk kauft Visualisierungs-Technologie

Freitag, 26. August 2011 09:26
Autodesk

SAN RAFAEL (IT-Times) - Autodesk Inc., einer der führenden Anbieter für 3D Design Software,  hat sich im Bereich von High-End Visualisierungssoftware durch eine Übernahme verstärkt.

Wie das Unternehmen gestern Abend mitteilte, habe man einige Aktiva der Numenus GmbH übernommen. Im speziellen handelt es sich bei der Übernahme um Softwareteile, eine sogenannte Ray Tracing Technologie. Bei dieser handelt es sich, direkt übersetzt, um eine „digitale Lichtstrahlen Verfolgung“ um in Echtzeit fotoechte Visualisierungen zu erstellen. So soll durch die Übernahme ein direkter Nutzen für die Kunden der Autodesk-Software entstehen. Autodesk erwartet unter anderem eine akkuratere Visualisierung von Oberflächen.

Meldung gespeichert unter: Computer Aided Design (CAD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...