Autodesk bleibt weiter auf Einkaufstour - Übernahme von Blue Ridge Numerics

Donnerstag, 17. Februar 2011 15:34
Autodesk

SAN RAFAEL (IT-Times) - Der US-Softwarehersteller und CAD-Spezialist Autodesk kauft weiter ein. Nur einen Tag nach der Übernahme von Scaleform Corporation, kauft Autodesk den Anbieter von Simulationssoftware Blue Ridge Numerics für rund 39 Mio. US-Dollar in bar. Die Transaktion bedarf noch der Zustimmung der Regulierungsbehörden und soll im ersten Fiskalquartal 2012 abgeschlossen werden.

Die in Virginia ansässige Blue Ridge Numerics ist vor allem für seine CFdesign Technologie bekannt. Die Softwaretechnik soll das bestehende Autodesk Simulationssoftwareportfolio bestehend aus Autodesk Inventor, Autodesk Algor Simulation und Autodesk Moldflow ergänzen. Die von Blue Ridge Numerics angebotenen Lösungen erlauben Computersimulationen am Bildschirm, wodurch die Erstellung kostspieliger Prototypen entfällt.

Meldung gespeichert unter: Computer Aided Design (CAD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...