Austriamicrosystems optimistisch

Dienstag, 26. Oktober 2004 16:58

Austriamicrosystems AG (WKN: 632638<DQW.BER>): Die Austriamicrosystems AG konnte eigenen Angaben zufolge im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Zuwachs bei Umsatz und Gewinn verzeichnen. Demnach habe der konsolidierte Gesamtumsatz im entsprechenden Zeitraum 41,1 Mio. Euro betragen, was im Vorjahresvergleich einem Anstieg von 26 Prozent gleichkommt. Die Bruttogewinnmarge im dritten Quartal habe sich auf 42 Prozent gegenüber 44 Prozent im Vergleichszeitraum des Vorjahres belaufen. Zeitgleich stieg das EBIT (Gewinn vor Zinsen und Steuern) auf 5,1 Mio. Euro und konnte somit um 36 Prozent gesteigert werden, während sich das Nettoergebnis mit 4,2 Mio. Euro mehr als verdoppelte. Pro Aktie entfiel ein Gewinn von 39 Cent. Der Gesamtauftragsbestand habe sich am 30. September 2004 auf 56,4 Mio. Euro summiert. 2003 hatte selbiger im entsprechenden Zeitraum 44,9 Mio. Euro betragen.

Für das kommende Quartal geht Austriamicrosystems von einer anhaltend positiven

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...