Auslandsengagement macht NTT zu schaffen

Dienstag, 20. November 2001 08:17

Nippon Telegraph & Telephone Corp. (Tokio: 9432, WKN: 873029<NTT.FSE>): NTT, Japans führender Festnetzanbieter, gab am Dienstag bekannt, dass sich der Verlust des laufenden Geschäftsjahres auf umgerechnet 1,6 Mrd. US-Dollar belaufen dürfte.

Das Geschäftsjahr endet am 31. März. Als Grund für den deutlichen Verlust nannte das Unternehmen Investments außerhalb Asiens, die sich nicht in der Form rentierten, wie es erhofft worden war. Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen noch einen Gewinn von mehr als drei Mrd. US-Dollar ausgewiesen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...