Aus für Jet2Web

Donnerstag, 13. Juni 2002 15:41

Das erst junge Kapitel „Jet2Web“ bei der Telekom Austria AG (WKN: 588 811<TA1.FSE>) wird nach gut eineinhalb Jahren wieder eingestampft. Jegliche Wireline- und Wireless-Aktivitäten werden nun wieder unter dem Dachnamen „Telekom Austria“ geführt. Dies schließt dann auch die Mobilkom Austria mit ein. Die von der Mobilkom eingeführte Marke „A1“ soll jedoch erhalten bleiben.

Klare Zeichen der Umsetzung und Neustrukturierung werden auch in dem Firmenlogo deutlich. Lediglich das Grün der „Jet2Web“-Werbelinie wird man im Hintergrund des neuen Logos wiederfinden. Bei den Kosten für die Umstrukturierung im Unternehmen zeigte man sich von Unternehmensseite her eher bedeckt. Das angesetzte Jahresmarketingbudget i.H.v. 25 bis 30 Millionen Euro soll die Kosten für die neue Dachmarke „Telekom Austria“ und die neue Werbelinie decken.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...