Aus für die Marke Otelo

Donnerstag, 23. August 2001 12:11

Vodafone Group PLC (WKN: 875999): Was sich seit Dienstag nach Berichten in der Süddeutschen Zeitung abzeichnete, ist nun von offizieller Seite bestätigt worden: Die Telefonmarke Otelo wird vom Markt verschwinden.

Muttergesellschaft von Otelo ist der Festnetzbetreiber Arcor. Ab dem 1. November sollen alle Festnetz-Angebote unter der Marke Arcor angeboten werden. Für Kunden ändert sich nach Unternehmensangaben nur der Name des Service-Anbieters, die Konditionen bleiben die alten. Auch für die Beschäftigten ändert sich zunächst nichts. Alle 500 Otelo-Mitarbeiter werden zum 1. Januar nächsten Jahres übernommen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...