Augusta Technologie AG: Umsatz und Ergebnis leicht gewachsen

Mittwoch, 15. November 2006 00:00

FRANKFURT AM MAIN - Die Augusta Technologie AG (WKN: A0D661<ABE1.FSE>) vermeldete heute die Zahlen für die ersten neun Monate 2006.

Der Konzernumsatz stieg demnach in den ersten neun Monaten 2006 um rund neun Prozent auf 98,7 Mio. Euro. Im Vorjahreszeitraum stand noch ein Umsatz in Höhe von 90,6 Mio. Euro in den Büchern. Der Auftragsbestand zum 30. September 2006 erhöhte sich um rund 30 Prozent auf 44,8 Mio. Euro. Das EBITDA verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 13,5 Mio. Euro auf 13,8 Mio. Euro. Das EBIT blieb mit 12,1 Mio. Euro nahezu konstant (Vorjahreszeitraum: zwölf Mio. Euro), während das EBT von 9,3 auf nunmehr 10,1 Mio. Euro kletterte. Der Periodenüberschuss vor Anteilen Dritter, der durch einen Veräußerungsgewinn positiv beeinflusst wurde, belief sich auf 23,4 Mio. Euro (Periodenfehlbetrag Vorjahr: 4,3 Mio. Euro). Dies entspricht einem Ergebnis je Aktie in Höhe von 2,78 Euro (Vorjahr: minus 0,59 Euro).

Das kumulierte Segmentergebnis der ersten neun Monate 2006 fiel von 14,1 Mio. Euro auf 13,7 Mio. Euro. Erneut habe das Geschäftsfeld Sensor Systems nach Angaben der Gesellschaft den größten Ergebnisbeitrag geleistet. Das Segmentergebnis des Geschäftsfeldes stieg um rund 15 Prozent auf 13,6 Mio. Euro, bei einem Umsatz von 71,6 Mio. Euro (Vorjahr: 59,8 Mio. Euro). Im Geschäftsfeld IT Systems sank der Umsatz von 30,8 Mio. Euro auf nunmehr 27,1 Mio. Euro, mit einem Segmentergebnis in Höhe von 0,2 Mio. Euro (Vorjahr: 2,3 Mio. Euro). Der Auftragseingang in der Augusta-Gruppe erhöhte sich im Berichtszeitraum um 16,2 Prozent auf 100,4 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...