Aufnahme in en S&P 500 gibt Symantec Aktie Auftrieb

Dienstag, 25. März 2003 16:25

Symantec (Nasdaq: SYMC<SYMC.NAS>, WKN: 879358<SYM.ETR>): Die Aktie des amerikanischen Anbieters von Sicherheitssoftware Symantec erlebt heute eine Renaissance am amerikanischen Aktienmarkt, nachdem bekannt wurde, dass das Papier im Laufe dieser Woche in den Aktienindizes Standard & Poors 500 aufgenommen wird.

Das Symantec Papier löst damit die Aktie des Unternehmens Household International ab. Mit der Aufnahme in den S&P 500 geht normalerweise immer ein Kurssprung einher, weil die betreffenden Aktien damit automatisch in das Portfolio mehrerer Fondgesellschaften aufgenommen wird und somit gewollt oder ungewollt zumindest kurzzeitig Gegenstand verstärkter Nachfrage wird.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...