Aufkeimendes Wachstum im südkoreanischen IT-Markt

Donnerstag, 29. Dezember 2005 10:35

SEOUL - Es sieht gut aus für den südkoreanischen IT-Sektor. Aufgrund des sich bessernden Geschäfts bei großen, globalen IT-Unternehmen wird für das kommende Jahr wieder aufkeimendes Wachstum prognostiziert.

Einem Bericht der Korea Development Bank (KDB) zufolge zeichnete sich im zweiten Quartal dieses Jahres ein Umschwung ab, der nun für eine komplette Genesung des Business sorgen soll. KDB stützte diesen Report auf die Anzahl der Lieferungen in den einheimischen IT-Markt seit 1988. Zudem begründet sich der Optimismus durch die aktuelle Performance großer Unternehmen wie Samsung Electronics Co. (WKN: 881823<SSUN.FSE>) und Intel Corp. Die operativen Gewinne beider Unternehmen begannen im dritten Quartal dieses Jahres zu steigen. Chipausrüster und Chiphersteller gelten als Frühindikator für die Konjunktur.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...