Audible: Umsätze gesteigert – Verluste reduziert

Dienstag, 5. Februar 2002 08:39

Der Anbieter von Internet- und Unterhaltungssoftware Audible (Nasdaq: ADBL<ADBL.NAS>, WKN: 924567<AU2.FSE>) konnte im abgelaufenen vierten Quartal den entsprechenden Nettoverlust auf 5,4 Mio. Dollar oder auf 20 Cents je Aktie mindern. Analysten hatten im Vorfeld mit einem höheren Minus in Höhe von 22 Cents je Anteil gerechnet.

Die gesamten Umsätze kletterten auf 2,6 Mio. Dollar gegenüber 2,1 Mio. Dollar im Vorquartal. Insbesondere das Wachstum der Kundenbasis gestaltete sich für das Unternehmen erfreulich. Insgesamt verzeichnete die Gesellschaft einen Kundenzuwachs von 142 Prozent auf Jahressicht und betreut nunmehr 123.000 Kunden. Audible betreut seine Kunden insbesondere in Sachen Audio-Content, dazu gehören unter anderem auch die Lieferung von Radio-Shows und anderer Unterhaltungsprogramme, die sich Nutzer aus dem Internet laden können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...