Auch Branchenprimus First Solar leidet an sinkenden Preisen

Solarbranche

Freitag, 2. November 2012 09:41
First Solar

TEMPE (IT-Times) - Der amerikanische Solarkonzern First Solar hat die Zahlen zum dritten Quartal 2012 veröffentlicht. Das Quartals-Ergebnis ist durch Restrukturierungskosten bei sinkendem Umsatz geprägt.

Um 17 Prozent sank gegenüber dem Vorjahresquartal der Umsatz bei der First Solar Inc. (Nasdaq: FSLR, WKN: A0LEKM). 839,1 Mio. US-Dollar wurden damit im dritten Quartal 2012 erlöst. Der Bruttomarge sank im gleichen Zeitraum um 9,3 Prozentpunkte auf 28,4 Prozent. Hier schlägt sich insbesondere die nach wie vor durch Überkapazitäten geprägte Preisentwicklung im Solarmarkt nieder.

Meldung gespeichert unter: Dünnschicht-Solarmodule (Thin-Film)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...