AU Optronics sieht Engpass bei LCDs

Freitag, 28. Dezember 2007 13:12
AU Optronics

TAIPEI - Der weltweit drittgrößte LCD-Flachbildschirmhersteller AU Optronics Corp (WKN: 621971) rechnet im kommenden Jahr mit einem Lieferengpass von LCDs. Das teilte die Gesellschaft am heutigen Freitag mit.

Demnach könnte schon sehr bald die Nachfrage das Angebot übersteigen. Während die Produktion um 22 bis 25 Prozent zulegen würde, wachse die Nachfrage um bis zu 30 Prozent, teilte AU Optronics mit. Die Gesellschaft rechnet in Folge dessen mit einem deutlich verbesserten ersten Quartal in 2008.

Meldung gespeichert unter: AU Optronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...