AU Optronics plant Ausbau des Solarbereiches

Dienstag, 15. März 2011 17:05
AU Optronics

HSINCHU (IT-Times) - Der Display-Produzent AU Optronics (AUO) bestreitet, das Touch-Panel-Geschäft abstoßen zu wollen. Im Gegensatz: man will investieren.

Lee, Chairman bei AU Optronics, sagte, man werde daran arbeiten, die Touch-Panels mit zusätzlichen Funktionen auszustatten. Zudem sollen im Jahr 2011 insgesamt bis zu 5.000 neue Arbeitsplätze beim Gesamtunternehmen AU Optronics geschaffen werden. Abzüglich der in den Tochterunternehmen entstehenden Arbeitsplätze, werde AU Optronics 3.000 Mitarbeiter neu einstellen. Dies spräche dafür, dass AU Optronics die Kapazität bei der Herstellung von OLED-Panels steigern wolle, so der Online-Branchendienst DigiTimes.

Meldung gespeichert unter: AU Optronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...