AU Optronics: Organische Leuchtdioden gehen in Massenproduktion

Donnerstag, 6. September 2012 15:53
AU Optronics

TAIPEI (IT-Times) - Unternehmen wie Samsung setzten bei ihren Geräten auf organische Leuchtdioden, sogenannte AMOLED. Der Display-Hersteller AU Optronics startet nun die Massenproduktion von kleinen AMOLED Panels.

Bei der Massenproduktion soll die Yield-Rate bei rund 50 Prozent liegen. Zunächst hatte AU Optronics geplant, die Fertigung von 4,3-Zoll AMOLED Panels in großer Stückzahl bereits im zweiten Quartal dieses Jahres zu beginnen. Dies hatte man aufgrund von technischen Schwierigkeiten jedoch verschieben müssen, so der Online-Branchendienst DigiTimes. Diese Probleme scheinen mittlerweile gelöst und die Produktion soll nun auf der 3,5G Produktionslinie beginnen.

Meldung gespeichert unter: AU Optronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...