AU Optronics mit Rückgang bei Umsatz und Ergebnis - Margendruck

Mittwoch, 27. April 2011 12:38
AU Optronics

HSINCHU (IT-Times) - Der taiwanesische LCD-Hersteller AU Optronics gab heute die ungeprüften Zahlen zum ersten Quartal 2011 bekannt. Wie sich herausstellte, lag das Unternehmen dabei unter den Erwartungen.

So habe AU Optronics innerhalb der vergangenen drei Monate einen Unternehmensumsatz von 93,2 Mrd. New Taiwan-Dollar (NT-Dollar) oder rund 3,2 Mrd. US-Dollar erwirtschaftet. Im Vorjahresquartal lag der Umsatz bei 111,6 Mrd. NT-Dollar. Das operative Ergebnis des LCD-Herstellers sank von 8,1 Mrd. NT-Dollar auf minus 14,2 Mrd. NT-Dollar. Auch beim Ergebnis vor Steuern (EBT) sank AU Optronics von plus 7,7 Mrd. auf minus 14,6 Mrd. NT-Dollar. Diese negative Entwicklung setzte sich beim Nettoergebnis fort, welches von plus 7,3 Mrd. NT-Dollar im ersten Quartal 2010 auf minus 13,9 Mrd. NT-Dollar zurückging. Schließlich verringerte sich auch das Ergebnis je Aktie von plus 0,80 auf minus 1,58 NT-Dollar.

Meldung gespeichert unter: AU Optronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...