AU Optronics meldet zwei China-Joint-Venture

Donnerstag, 29. April 2010 16:55
AU Optronics

HSINCHU (IT-Times) - Der Hersteller von TFT-LCD-Displays, die AU Optronics Corp. (WKN: 621971), hat heute zwei Joint-Venture-Gründungen bekannt gegeben. Demnach wird AU Optronics mit Chinas größtem Hersteller von Haushaltsgeräten zusammenarbeiten.

Wie AU Optronics heute mitteilte, plant das Unternehmen gemeinsam mit der chinesischen Haier Group die Errichtung einer gemeinsamen Produktionsstätte. Die Fabrik soll in Qindao, im Nordosten Chinas, errichtete werden. Den Plänen zufolge, die noch der Zustimmung der zuständigen Behörden bedürfen, wird Haier 70 Prozent und AU Optronics die restlichen 30 Prozent am gemeinsamen Unternehmen halten. Das Joint-Venture soll den Namen Qingdao Haier Optronics Co. Ltd. tragen und eingetragenes Kapital von sieben Mio. US-Dollar erhalten.

Meldung gespeichert unter: AU Optronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...