AU Optronics meldet Rekordgewinn

Montag, 22. Oktober 2007 15:32
AU Optronics

TAIPEI - Der weltweit drittgrößte LCD-Flachbildschirmhersteller AU Optronics Corp (WKN: 621971) kann im vergangenen dritten Quartal 2007 mit einem Rekordgewinn aufwarten. Gleichzeitig stellt das taiwansche Elektronikunternehmen einen positiven Ausblick auf das anstehende Jahr 2008 in Aussicht.

Für das zurückliegende Quartal meldet AU einen Umsatzanstieg auf 137,96 Mrd. neue Taiwan-Dollar (4,2 Mrd. US-Dollar), was einem Zuwachs von 30,1 Prozent gegenüber dem Vorquartal und ein Plus von 96,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Nettogewinn kletterte auf 22,57 Mrd. NT-Dollar (691 Mio. Dollar) oder 88 US-Cent je ADS-Aktie. Analysten hatten im Vorfeld nur mit einem Nettogewinn von 85 bis 86 US-Cent je Aktie kalkuliert.

Im Vorjahr summierte sich der Nettogewinn lediglich auf 612 Mio. NT-Dollar. Hintergrund für den rasanten Gewinnanstieg war vor allem die stabile Preissituation bei größeren LCD-Fernsehern, so das Unternehmen. Insgesamt lieferte AU 22,26 Mio. größere LCD-Bildschirme und damit 14,3 Prozent mehr Panels aus, als im Vorquartal. Im Bereich der kleinen und mittleren LCD-Bildschirme brachte AU 40,7 Mio. Panels zur Auslieferung, ein Zuwachs von 26,3 Prozent gegenüber dem Vorquartal.

Meldung gespeichert unter: AU Optronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...