AU Optronics kauft Waferhersteller - Einstieg in Solartechnik

Montag, 22. Juni 2009 18:07
AU Optronics

TAIPEI (IT-Times) - Die AU Optronics Corp. (WKN: 621971) übernimmt den Hersteller von Wafer-Hersteller M.Setek. In einer Pressemitteilung gab das Unternehmen bekannt, rund 125 Mio. Dollar in Setek investiert zu haben.

Wie AU Optronics erklärte, wolle das Unternehmen verstärkt im Solarzellen-Segment tätig werden. Daher habe man sich eine Mehrheit am japanischen Wafer-Produzenten M.Setek gesichert. Wie die Entwicklung zwischen den beiden Unternehmen langfristig aussieht, gab AU Optronics noch nicht bekannt. Das Unternehmen wolle weitere Zukäufe von der Geschäftsentwicklung des Wafer-Herstellers abhängig machen.

Meldung gespeichert unter: AU Optronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...