AU Optronics: Apple-Lieferant meldet rote Zahlen im Weihnachtsquartal

Quartalszahlen

Donnerstag, 9. Februar 2012 16:20
AU_Optronics_Logo.jpg

HSINCHU (IT-Times) - AU Optronics musste im vierten Quartal 2011 einen hohen Nettoverlust hinnehmen. Auch der Umsatz des taiwanischen Display-Lieferanten für Apple's iPhone zeigte deutliche Abwärtstendenz.

Gegenüber dem vierten Quartal 2010 sackten die Umsatzerlöse der AU Optronics Corp. (WKN: 621971) von 102,6 Mrd. New Taiwan Dollar (=NT-Dollar) auf 89,56 Mrd. NT-Dollar. Mit minus 17,49 Mrd. NT-Dollar lag das operative Ergebnis des vierten Quartal 2011 tief in der Verlustzone. Die operative Marge gab der taiwanische Display-Hersteller mit minus 19,5 Prozent an.

Meldung gespeichert unter: AU Optronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...