AT&T Wireless: Mehrere Kandidaten für eine Übernahme bereit

Dienstag, 20. Januar 2004 17:26

AT&T Wireless (NYSE: AWE<AWE.NYS>, WKN: 659099<WRE.FSE>): Der US-amerikanische Mobilfunkanbieter AT&T Wireless steht als Übernahmekandidat bei mehreren in- und ausländischen Mitbewerbern auf der Einkaufsliste. Mehr als unverbindliche Gespräche haben bisher noch nicht stattgefunden.

Die Geschäftsführung wird in naher Zukunft mit den in Frage kommenden Unternehmen Gespräche über Konditionen einer möglichen Übernahme führen. Zu den Kandidaten zählen die vier Branchenriesen Vodafone, Cingular Wireless, Nextel Communications und NTT DoCoMo. Alle vier Interessenten haben bereits erste Gespräche mit den Verantwortlichen von AT&T Wireless geführt. Nahe am Geschehen stehende Beobachter warnen aber davor, diese ersten Annäherungen überzuberwerten. Noch habe keiner der Interessenten ein formales Angebot abgegeben. Und das Management von AT&T Wireless hat für das bald stattfindende Board-Meeting keine Gespräche über vorliegende Angebote eingeplant.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...