AT&T Wireless kauft Netz in Texas

Mittwoch, 26. November 2003 16:12

AT&T Wireless Corp. (NYSE: AWE<AWE.NYS>; WKN: 659099<WRE.FSE>): AT&T Wireless will seine Reichweite im US-Bundesstaat Texas mit dem Kauf eines Netzes erweitern. Der Mobilfunknetzbetreiber wird dem Konkurrenten US Cellular (AMEX: USM<USM.ASE>; WKN: 875189<US7.FSE>) sein TDMA-Moilfunknetz in Südtexas abkaufen.

AT&T Wireless wird 95 Mio. US-Dollar für das Mobilfunknetz bezahlen und 74,000 neue Kunden erhalten. Die Netzabdeckung in Texas wird damit um die Städte Laredo und Corpus Christi erweitert. In der Region wohnen über 1,3 Mio. Menschen. AT&T Wireless bietet seine Mobilfunkdienste bereits in Houston, San Antonio und Austin an. Die Transaktion soll im ersten Quartal des nächsten Kalenderjahres abgeschlossen werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...