AT&T will Time Warner-Anteil verkaufen

Montag, 26. Februar 2001 13:41
AT&T

AOL Time Warner (NYSE: AOL, WKN: 502251) Der amerikanische Telekommunikationsgigant AT&T (NYSE: T, WKN: 868400) ist mit AOL Time Warner's Angebot für die Übernahme des 25,5 Prozent Anteils an Time Warner Entertainment nicht einverstanden. AOL Time Warner will AT&T lediglich 9-10 Miliarden US-Dollar für den Anteil zahlen, und verlangt zusätzlich noch Eingeständnisse bei Nebenvereinbarungen, die das Kabelnetz, Internetzugang und Programmierung betreffen.

AT&T denkt deshalb laut über einen öffentlichen Verkauf des Anteils nach. Dies muß als Drohgebärde verstanden werden, da ein Verkauf solch eines hohen Anteils am offenen Markt zu einem erheblichen Druck auf den Kurs führen würde. Time Warner Entertainment (TWE) gehört zu 74,5 Prozent zu AOL Time Warner, dazu gehören der größte Teil des Time Warner Kabelnetzes, das Warner Bros. Filmstudio und das Home Box Office, ein Premium-Kabel-Movie-Netzwerk.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...