AT&T: Kooperation mit Telkom in Südafrika

Donnerstag, 16. April 2009 17:55
AT&T

JOHANNESBURG - Das US-Telekommunikationsunternehmen AT&T Inc. (NYSE: T, WKN: A0HL9Z) will sich künftig stärker auf den südafrikanischen Markt konzentrieren. Eine Kooperation mit dem dortigen Festnetzbetreiber Telkom South Africa Ltd. soll’s möglich machen. 

Im Rahmen der heute bekannt gegebenen Kooperation wollen beide Unternehmen in Zukunft gemeinsam Festnetzdienste anbieten und vermarkten. Dabei stünde die Subsahara-Region im Mittelpunkt. Als Subsahara bezeichnet man sämtliche Gebiete, die sich südlich der Sahara befinden. Laut Telkom-CEO Reuben September wolle man das eigene Netz mit dem von AT&T verbinden, so dass eine größere Reichweite erzielt werde. Gleichzeitig erfolge so auch ein Anschluss an das internationale Netz von AT&T. Auch in den Bereichen Datenspeicherung, Sicherheit sowie Kapazitätsvergrößerung  versprechen sich beide Unternehmen Vorteile. Zudem würden neue Dienste und Produkte künftig gemeinsam angeboten und vermarktet. 

Meldung gespeichert unter: AT&T

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...