AT&T gibt Wireless-Aktien aus

Dienstag, 29. Mai 2001 16:54
AT&T

AT&T (NYSE: T, WKN: 868400): Der größte US-amerikanische Anbieter von Telefonfernverbindungen AT&T hat am Dienstag 372,6 Mio. seiner eigenen Aktien gegen 438,2 Mio. Aktien von AT&T Wireless (NYSE: AWE) aus seinem Besitz ausgetauscht.

Damit wurde der nächste Schritt gemacht, um AT&T Wireless zu einem vollständig unabhängigen Unternehmen zu machen. Für jede AT&T-Aktie wurden 1,176 AT&T Wireless Aktien an die Aktionäre ausgegeben. Analysten waren jedoch überrascht über die schwache Nachfrage nach Aktien von AT&T Wireless, da AT&T rund 472 Mio. seiner eigenen Aktien für diese Umtauschaktion vorgesehen hatte.

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...