AT&T erfreut mit guten Zahlen

Mittwoch, 26. Juli 2006 00:00

SAN ANTONIO - Der US-Telekommunikationskonzern AT&T Inc. (NYSE: T<T.NYS>, WKN: A0HL9Z<SOBA.FSE>) konnte mit einem starken zweiten Quartal und ersten Halbjahr aufwarten. Dies belegen die aktuellen Zahlen für die Berichtszeiträume im Geschäftsjahr 2006.

Im zweiten Quartal 2006 wurde demnach ein Umsatz von 15,81 Mrd. US-Dollar ausgewiesen (2005: 10,31 Mrd. Dollar). Der operative Gewinn erhöhte sich von 1,51 Mrd. Dollar in 2005 auf 2,6 Mrd. Dollar. Es wurde ein Nettogewinn von 1,8 Mrd. Dollar erzielt, der sich damit im Vergleich zum Vorjahr um 80,8 Prozent steigerte. Dies entspricht einem verwässerten Gewinn je Aktie von 46 Cent (2005: 30 Cent).

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...