AT&S verbucht deutlich höheren Nettogewinn

Donnerstag, 24. Januar 2008 11:15

WIEN - Die AT&S Austria Technologie und Systemtechnik AG (WKN: 922230) verbuchte im dritten Quartal 2007/2008 einen kräftigen Gewinnzuwachs. Der österreichische Leiterplattenhersteller legte beim Nettogewinn um 42 Prozent zu.

Der Gewinnzuwachs im dritten Quartal 2007/2008 gelang AT&S bei einem annähernd unveränderten Umsatz von 126,6 Mio. Euro, ein Anstieg um nur ein Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Der Umsatz wurde vor allem im Kerngeschäft Leiterplatten erzielt, womit der von 20,4 Mio. Euro auf 1,7 Mio. Euro drastisch gesunkene Umsatz im Service Segment ausgeglichen werden konnte. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) legte um 22 Prozent auf 11,6 Mio. Euro zu, bei einer von 7,6 Prozent auf 9,2 Prozent verbesserten EBIT-Marge. Als Ergebnis vor Steuern nannte AT&S 13,2 Mio. Euro, was einem Plus von 36 Prozent entspricht. Das Unternehmen erwirtschaftete im abgelaufenen Quartal mit 11,7 Mio. Euro einen um 42 Prozent verbesserten Nettogewinn.

Für die ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2007/2008 präsentierte AT&S ähnlich erfreuliche Zahlen. Der Umsatz legte gegenüber der Vorjahresperiode um drei Prozent auf 368,3 Mio. Euro zu. Mit 33,8 Mio. Euro stieg das EBIT um ein Fünftel, die EBIT-Marge legte von 7,9 Prozent auf 9,2 Prozent zu. Das Ergebnis vor Steuern gab AT&S mit 36,4 Mio. Euro an, einer Verbesserung um 30 Prozent. Der Nettogewinn des Unternehmens in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres belief wuchs um ein Viertel auf 33,3 Mio. Euro. Das Ergebnis je Aktie betrug 0,52 Euro, nach 0,34 Euro in der Vorjahresperiode.

Meldung gespeichert unter: AT&S Austria Technologie & Systemtechnik

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...