Atoss Software zeigt sich zuversichtlich für 2008

Donnerstag, 31. Januar 2008 10:52
Atoss Software Zentrale

MÜNCHEN - Die Atoss Software AG (WKN: 510440) erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2007 einen um zehn Prozent gestiegenen Nettogewinn. Dies teilte das Unternehmen heute bei der Bekanntgabe des Vorläufigen Jahresergebnisses 2007 mit.

So konnte die Atoss Software AG im Jahr 2007 bei einem gegenüber dem Vorjahr von 22,2 Mio. Euro auf 24,4 Mio. Euro gewachsenen Umsatz das operative Ergebnis (EBIT) um 34 Prozent auf 3,7 Mio. Euro steigern. Im Vorjahr hatte das Unternehmen ein Ergebnis von rund 2,8 Mio. Euro erzielt. Damit übertrifft Atoss die zuletzt im Oktober 2007 angehobene Prognose von mindestens 3,4 Mio. Euro leicht. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen legte von 3,2 Mio. Euro auf 4,2 Mio. Euro zu. Der Nettogewinn verbesserte sich um zehn Prozent auf 2,5 Mio. Euro.

Das stärkste Umsatzwachstum wurde 2007 mit einem Anstieg um 17 Prozent auf 5,4 Mio. Euro im Kerngeschäft mit Softwarelizenzen erzielt. Die Umsätze im Bereich Softwarewartung nahmen um elf Prozent auf 9,2 Mio. Euro zu, die Beratungsumsätze um zwölf Prozent auf 6,2 Mio. Euro. Die Umsatzmarge gab Atoss mit 15 Prozent an, nach 13 Prozent im Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: Atoss Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...