Atos Origin erweitert Produkt-Portfolio von SAP

Dienstag, 2. November 2010 16:45
SAP Unternehmenslogo

WALLDORF / DARMSTADT (IT-Times) - Der international tätige IT-Dienstleister Atos Origin hat mit der SAP AG einen neuen Vertrag geschlossen. Dabei geht es um die die Integration einer SAP-Lösung.

Atos Origin werde das Adaptive Workplace-Angebot mit SAP BusinessObjects BI OnDemand integrieren. Dies meldete Atos Origin heute. Dafür schließe das Unternehmen einen neuen OEM-Vertrag (Original Equipment Manufacturer) mit der SAP AG (WKN: 716460). Atos Origin ist der Ansicht, dass Pay-per-Use Angebote den IT-Markt nachhaltig beeinflussen werden. Denn dies werde den Wünschen der Kunden besonders gerecht. Die neue Lösung ermögliche den Kunden einen schnellen Zugriff auf Business Intelligence Lösungen ohne vorherige Investitionen in Hardware und Infrastruktur.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...