Atos Origin bleibt als Übernahmekandidat interessant

Montag, 11. Juni 2007 00:00

PARIS - Die Übernahmegerüchte um das französische IT-Serviceunternehmen Atos Origin S.A. (WKN: 877757) reißen nicht ab. Der Wettbewerber Cap Gemini SS ist nun im Gespräch, den zweitgrößten französischen IT-Dienstleister übernehmen zu wollen. Noch vor wenigen Wochen hatte es geheißen, Cap Gemini sei aufgrund strategischer Entscheidungen an keiner Übernahme interessiert.

Nun könnte es gerade eine strategische Entscheidung sein, die dazu führt, dass Cap Gemini doch die Übernahme vorantreiben wird: Das Unternehmen hat in der jüngeren Vergangenheit geäußert, sich zu einem europaweiten Leader entwickeln zu wollen. Durch einen Zukauf dürfte dieser Schritt deutlich einfacher und vor allem schneller zu erreichen sein als durch eigenes Wachstum. Auf dieser Basis würde Cap Gemini vor allem Großbritannien als Absatzmarkt stärker ins Visier nehmen wollen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...