ATI und Nokia schmieden Partnerschaft

Freitag, 5. Mai 2006 00:00

NEW YORK - Der kanadische Grafikchiphersteller ATI Technologies (Nasdaq: ATYT<ATYT.NAS>, WKN: 888576<ATY.FSE>) hat gemeinsam mit dem finnischen Mobilfunkkonzern Nokia (WKN: 870737<NOA3.FSE>) eine strategische Partnerschaft geschlossen, in dessen Rahmen die beiden Firmen Multimedia-Inhalte auf das Mobilfunktelefon bringen wollen.

So wollen die beiden Firmen gemeinsam Musik-Playback, 3D-Spiele, mobile TV und Video-Inhalten liefern, die künftig Nokia-Kunden zur Verfügung gestellt werden sollen. ATI wird hierfür eine entsprechende Entwicklungsumgebung für Entwickler im Herbst dieses Jahres vorstellen, wobei beide Unternehmen im zweiten Halbjahr 2006 gemeinsam eine Serie von Workshops für Multimedia-Entwickler planen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...