ATI Technologies nach Gerüchten mit Kurssprung

Freitag, 30. Mai 2003 17:55

ATI Technologies Inc. (Nasdaq: ATYT<ATYT.NAS>, WKN: 888576<ATY.FSE>): Gerüchte über mögliche neue Verträge haben zu Kurssprüngen der ATI Technologies Aktien geführt. Die Aktien des Herstellers von Grafikchips stiegen an der Nasdaq bis 17:25 Uhr (MEZ) bereits um 11,37 Prozent auf 8,02 Dollar.

Die Grafikchips des kanadischen Produzenten sollen von den Motherboard-Herstellern Asutek Computer, Gigabyte Technology and Microstar International genutzt werden, so die Gerüchte, die bereits seit Montag im Markt sind. Seitdem konnten die ATI Aktien bereits um 22 Prozent zulegen.

Neben den möglichen Verträgen können ATI Aktien allerdings auch von einem positiven Marktumfeld profitieren. Einigen Analysten zufolge ist Stärke in den Markt für Halbleiter und Hardware zurück gekehrt. (sge)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...