ATI Technologies erwartet schwaches Umsatzwachstum

Montag, 6. Juni 2005 12:37

TAIPEI - Der kanadische Grafikchiphersteller ATI Technologies Inc. (Nasdaq: ATYT<ATYT.NAS>, WKN: 888576<ATY.FSE>) erwartet Agenturmeldungen zufolge für die nächsten zwei Geschäftsjahre nur noch ein Umsatzwachstum von zehn bis 20 Prozent. In den vergangenen zwei Jahren konnte ATI beim Umsatz Wachstumsraten von mehr als 25 Prozent realisieren. Schon im März diesen Jahres hatte das Unternehmen verkündet, die Umsätze für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres würden voraussichtlich hinter den Erwartungen zurückbleiben. Dem vierten Quartal sah das Unternehmen jedoch durchaus optimistisch entgegen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...