ATI Technologies ein Übernahmeziel?

Dienstag, 12. Juli 2005 09:54

TORONTO - Nach den rasanten Kurszuwächsen von ATI-Papieren in den vergangenen Tagen ranken sich vermehrt Spekulationen um eine bevorstehende Übernahme des kanadischen Grafikchipentwicklers ATI Technologies (Nasdaq: ATYT<ATYT.NAS>, WKN: 888576<ATY.FSE>).

Nach einem Research-Bericht des Analysten Andrew Lee (TD Securities) kommen mehrere Übernahmeinteressenten in Frage. Demnach könnten sowohl Broadcom, als auch AMD, Intel oder Texas Instruments ein Interesse an der Übernahme des kanadischen Chipentwicklers haben. Nach Angaben von Lee wurden erste Gerüchte über eine mögliche Übernahme ATIs vor einem Monat publik, nachdem die Kanadier die Gewinnerwartungen im vergangenen Quartal verfehlten und gleichzeitig für das laufende Quartal verhaltene Zahlen in Aussicht stellten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...