AT&T braucht Geduld - Übernahme von T-Mobile USA verzögert

Montag, 7. November 2011 15:40
AT&T

NEW YORK (IT-Times) - Die geplante Übernahme von T-Mobile USA zieht sich länger hin als geplant. Der US-Telekommunikations- und Mobilfunk-Carrier AT&T trifft bei der Akquisition des US-Ablegers der Deutschen Telekom auf den Widerstand der Wettbewerbshüter.

Presseberichten zufolge kann die Übernahme von T-Mobile USA durch AT&T Inc. (NYSE: T, WKN: A0HL9Z) nicht wie geplant im ersten Quartal kommenden Jahres abgeschlossen werden. Der Zeitraum zum Abschluss der Transaktion wurde in einer Mitteilung von AT&T Inc. an die US-amerikanische Börsenaufsicht SEC auf die erste Jahreshälfte 2012 erweitert.

Meldung gespeichert unter: AT&T

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...