Asustek: Wachstum bei Notebooks in 2007

Freitag, 19. Januar 2007 00:00

TAIPEH - Asustek Computer Inc. (WKN: 907120<AZ1A.FSE>), ein taiwanesischer PC-Hersteller, blickt optimistisch in die Zukunft. Für das Jahr 2007 erwartet das Unternehmen weiteres Wachstum.

Der Absatz im Bereich Notebooks werde demnach weltweit insgesamt zwischen 90 und 100 Millionen Einheiten im Geschäftsjahr 2007 liegen. Für das eigenen Geschäft erwartet Asustek ein Wachstum um rund 60 Prozent, was etwa 8,8 Millionen insgesamt abgesetzten Einheiten entsprechen würde. Dabei berücksichtigt Asustek sowohl die Verkaufszahlen von Geräten unter dem eigenen Markennamen sowie auch sogenannte OEM-Modelle. Laut Tony Chen, Notebook Business Unit General Manager bei Asustek, rechne man mit einem stetigen Wachstum in den verschiedenen Segmenten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...