Aspen Technology erwartet Verlust

Donnerstag, 4. Juli 2002 09:04

Der US-Softwarespezialist Aspen Technology (Nasdaq: AZPN<AZPN.NAS>, WKN: 893189<AST.FSE>) warnt vor einem operativen Verlust von vier bis sechs Mio. US-Dollar für das vierte Fiskalquartal. Gleichzeitig sieht das Unternehmen in Verbindung mit der Investitionszurückhaltung seiner Firmenkunden schwächere Umsätze im betroffenen Quartal. Daher rechnet der Softwarespezialist im vierten Fiskalquartal mit Umsatzerlösen von 84 bis 85 Mio. Dollar, nachdem Aspen im Vorfeld noch von Einnahmen von bis zu 92 Mio. Dollar ausgegangen war. Der Softwarehaus vertreibt insbesondere Software und Services an die Chemische- und Pharmazeutische Industrie, welche ebenfalls durch die anhaltende Konjunkturschwäche betroffen ist.

Vor allem das Softwarelizenzgeschäft entwickelte sich schwächer als erwartet. Mit Umsatzerlösen von 38 bis 39 Mio. Dollar in diesem Geschäftsbereich, blieb das Unternehmen wesentlich hinter den Erwartungen von 44 Mio. Dollar zurück.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...