ASML übernimmt Zulieferer Cymer

Übernahme

Mittwoch, 17. Oktober 2012 11:15
ASML Holding Unternehmenslogo

VELDHOVEN (IT-Times) - Die niederländische ASML hat den Zulieferer Cymer übernommen. Der Halbleiterhersteller erhofft sich daraus Vorteile bei der EUV-Entwicklung.

Das Chipproduzent ASML will gemeinsam mit dem US-Unternehmen Cymer an der Entwicklung und Produktion einer sogenannten Extreme Ultraviolet (EUV) Semiconductor Lithography Technologie arbeiten. Dafür übernahm ASML im Zuge einer Cash-and-Stock Transaktion alle ausstehenden Aktien des Zulieferers. Das finanzielle Volumen der Akquisition soll sich auf etwa 1,95 Mrd. Euro belaufen haben, wie ASML heute mitteilte.

Meldung gespeichert unter: ASML Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...