ASML kündigt Entlassungen an

Dienstag, 16. Oktober 2001 14:38

ASML Holding (Amsterdam: ASML<ASML.ASX>, WKN: 894248<ASM.MUN>): Der niederländische Hersteller von Maschinen für die Chipindustrie ASML Holdings wird etwa ein Fünftel (1.400) seiner Arbeitsplätze abbauen. Damit reagiert das Unternehmen auf die zusammenbrechende Nachfrage nach Halbleitern. Der Markt befindet sich in einer tiefen Krise. Die Chiphersteller halten sich daher ihrerseits mit der Investition in neue Maschinen und Fertigungssysteme zurück. Das Unternehmen rechnet durch die Entlassungen mit einer zusätzlichen Belastung von 430 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...