ASML im Q4 besser als erwartet

Dienstag, 2. Dezember 2003 15:02

ASML (Amsterdam: ASML<ASML.ASX>, WKN: 894248<ASM.FSE>): Der niederländische Ausrüster von Speicherchipproduzenten ASML hat heute bekannt gegeben, dass sich das Geschäft zum Ende des Jahres 2003 voraussichtlich besser entwickelt, als man ursprünglich angenommen hatte.

Zunächst war man bei ASML für das vierte Quartal von einem Auftragsvolumen ausgegangen, das unter dem Wert des dritten Quartals liegen sollte, als das Unternehmen 91 Lithographiesysteme in den Auftragsbüchern stehen hatte. Jetzt erwartet man, basierend auf dem Auftragsbestand vom 01. Dezember und den zu erwartenden Auslieferungen zum Jahresende einen leichten Anstieg gegenüber dem Vorquartal.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...