ASML Holdings: Trüber Ausblick

Mittwoch, 18. Juli 2001 13:17

ASM Lithography (Amsterdam: ASML<ASML.ASX>: WKN:894248<ASM.MUN>): Der niederländische Produzent von Lithographie-Maschinen für die Herstellung von Halbleitern hat wegen der derzeitigen Krise auf dem Halbleitermarkt einen Verlust im ersten Halbjahr 2001 eingefahren und blickt auch weiterhin nicht positiv in die Zukunft. Erst im zweiten Halbjahr 2002 rechnet der Marktführer auf dem Gebiet für Lithographie-Maschinen mit einer Erholung auf dem Chipmarkt. Der Nettoverlust im abgelaufenen Halbjahr betrug 96 Mio. Euro, im Vorjahreszeitraum erwirtschaftete ASML noch einen Gewinn von 149 Mio. Euro. Der Umsatz betrug im Halbjahr bis Juni 2001 1,02 Mrd. Euro, ein Rückgang von 24 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...