ASM meldet Gewinneinbruch

Montag, 23. Juli 2001 14:51

ASM Pacific Technology Ltd.(Nasdaq: ASMVF<ASMVF.NAP>;WKN: 881521<AY7.BER>): Das Ergebnis von ASM Technology ist im ersten Halbjahr um fasst zwei Drittel eingebrochen.

ASM Pacific Technology, der Hersteller von Produkten zur Halbleiterfertigung, hat im ersten Halbjahr nur 200,02 Millionen HK Dollar (25,7 Millionen US Dollar) verdient, was einem Rückgang von über 60 Prozent entspricht. Im letzten Jahr hat das Unternehmen im gleichen Zeitraum noch 500 Millionen HK Dollar verdient. Das Unternehmen hat die äußerst schwachen Zahlen damit begründet, dass die Nachfrage nach Halbleitern stark zurück gegangen sei. Der weltweite Absatz von Personal Computern ist diese Jahr erstmals rückläufig gewesen, was die Produzenten stark unter Druck gebracht hat. Nun bekommt auch ASM die Probleme seiner Kunden zu spüren, denn die reagieren auf den Preisverfall mit Entlassungen, Standort Stillegungen und anderen Kostensparprogrammen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...