Ask ohne Jeeves - AskJeeves entlässt Butler

Montag, 27. Februar 2006 09:33

NEW YORK - Die Internet-Suchmaschine AskJeeves.com, eine Division der Internet-Holding IAC/InteractiveCorp (Nasdaq: IACI<IACI.NAS>, WKN: A0F7E0<HNIA.FSE>), wird die Suchanfragen seiner Nutzer künftig ohne den Butler Jeeves beantworten.

Die Webplattform Ask.com bietet ab sofort eine schlicht aufgebaute Suchmaske, über welche der Nutzer seine Suche mit einem Klick weiter eingrenzen kann. Gleichzeitig soll die Suchmaschine deutlich schneller Ergebnisse präsentieren, als die Vorgängerversion. So sollen Nutzer aus 20 verschiedenen, spezialisierten Such-Werkzeugen auswählen können, welche von Ask.com entwickelt wurden. Im Jahresverlauf will das Unternehmen zudem außenstehenden Entwicklern den Zugang zu seiner Suchmaschine öffnen, so dass neue Suchwerkzeuge rund um die Plattform entstehen, heißt es.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...