Ask Jeeves kooperiert mit Google

Montag, 19. Mai 2003 08:50
Google

Die US-Suchmaschinendienst und Betreiber der Web-Plattform Ask.com, Ask Jeeves (Nasdaq: ASKJ, WKN: 924075) entscheidet sich für den Provider von sogenannten „sponsored Links“ Google, um entsprechende Services für die englische Einheit des Unternehmens Ask Jeeves UK bereit zu stellen. Die geschlossene Vereinbarung soll zunächst über mehrere Jahre gelten. Google stellt bisher bereits entsprechende Link-Services für die amerikanischen Dienste von Ask Jeeves, Ask.com und Teoma.com bereit. Über finanzielle Details der nunmehr geschlossenen Kooperation wurde nichts bekannt.

Die Web-Plattform Ask Jeeves UK erreicht in England etwa 6,6 Mio. Besucher monatlich, womit das Web-Portal an Nummer elf der meistbesuchten Internet-Seiten in England steht. Mit der Entscheidung für Google vollzieht das Unternehmen seine bisherige Strategie, die von der Abkehr von Werbebannern gekennzeichnet ist. So entschied Ask Jeeves zu Jahresbeginn Werbebanner und Pop-Up-Werbung vollständig von seiner Internet-Plattform zu verbannen. Stattdessen will das Unternehmen durch sogenannte „sponsored Links“, wie von Google angeboten zum Erfolg kommen.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...