Ask Jeeves: Brokerhaus hebt Schätzungen deutlich an

Montag, 5. April 2004 15:28

Das US-Brokerhaus Piper Jaffray hebt seine Umsatz- und Gewinnschätzungen für den Suchmaschinen-Betreiber Ask Jeeves (Nasdaq: ASKJ<ASKJ.NAS>, WKN: 924075<JVS.FSE>) deutlich an, nachdem Ask Jeeves den Konkurrenten Internet Search Holdings (ISH) übernommen hat.

Demnach sieht die US-Investmentbank nunmehr einen Jahresumsatz von 224,7 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 145,1 Mio. Dollar. Im laufenden Gesamtjahr soll Ask Jeeves einen Nettogewinn von 89 US-Cent je Aktie erwirtschaften, während der Durchschnitt der Analysten aber schon mit einem operativen Plus von 91 US-Cent je Anteil für das laufende Gesamtjahr kalkuliert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...