AsiaInfo: Umsätze steigen - Gewinn fällt

Mittwoch, 27. Juli 2005 13:54

BEIJING - Der chinesische Softwareentwickler AsiaInfo Holdings (Nasdaq: ASIA<ASIA.NAS>, WKN: 935314<AFB.FSE>) meldet im vergangenen Juniquartal einen deutlichen Umsatzanstieg gegenüber dem Vorjahr, gleichzeitig musste das Unternehmen aber auch einen Gewinnrückgang melden.

So berichtet das Unternehmen von einem Umsatzanstieg auf 27 Mio. US-Dollar, ein Zuwachs von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dabei erwirtschaftete die Gesellschaft einen Nettogewinn von 829.000 Dollar oder zwei US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 2,0 Mio. Dollar oder vier US-Cent je Aktie im Jahr vorher. Mit den vorgelegten Zahlen konnte das chinesische Unternehmen die Erwartungen der Analysten erfüllen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...