AsiaInfo baut Netzwerk für China Unicom

Montag, 15. Januar 2007 00:00

PEKING - AsiaInfo Holdings Inc (Nasdaq: ASIA<ASIA.NAS>, WKN: 935314<AFB.FSE>), chinesischer Hersteller von Telekommunikationssoftware und IT-Sicherheitsprodukten, konnte sich einen Auftrag von China Unicom sichern. AsiaInfo wird in China die landesweite CDMA-Push-Mail-Plattform von China Unicom entwickeln und aufbauen.

Push-Mails ermöglichen den Nutzern, Emails auf mobilen Endgeräten zu empfangen und zu versenden und Multimedia-Anhänge wie Videos, Audiodateien oder Fotos zu empfangen, zu betrachten und zu verwalten. China Unicom hat den Dienst von Push-Mails vor knapp einem Jahr eingeführt und konnte seither einen rapiden Anstieg in den Nutzerzahlen verzeichnen, so dass das System nun aufgerüstet und umgerüstet werden muss.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...