Ascom mit verringertem Konzernverlust

Montag, 2. Februar 2004 11:41

Ascom Management AG (Zürich ASCN<ASCN.ZRH>; WKN: 885933<AH2N.FSE>): Die Ascom Management AG, ein Schweizer Technologieanbieter, konnte den Konzernverlust verringern und erwartet für das Geschäftsjahr 2003 ein Gewinn von ca. 65 bis 75 Mio. Schweizer Franken im Vergleich zu 281 Mio. Franken im Vorjahr. Das Unternehmen rechnet für 2003 mit einem Umsatz von 1,5 Mrd. Schweizer Franken. Im Vorjahr lag dieser bei 2,1 Mrd. Franken. Die Liquidität per 31.12.2003 übersteigt die verzinslichen Schulden um rund 50 Mio. Schweizer Franken. Im Jahr 2002 lag die Nettoverschuldung bei 264 Mio. Franken.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...