Arques übernimmt Mehrheit von Siemens Home and Office

Freitag, 1. August 2008 11:05
Arques.gif

STARNBERG - Das deutsche Beteiligungsunternehmen Arques Industries AG (WKN: 515600) will 80,2 Prozent an Siemens Home and Office Communication Devices erwerben. Die Transaktion soll noch in diesem Jahr stattfinden.

Siemens und die Arques Industries AG haben eine Vereinbarung geschlossen: Zum 1. Oktober 2008 werden 80,2 Prozent der Anteile an der Siemens Home and Office Communication Devices GmbH & Co. KG (SHC) an Arques übergehen. Durch die Übernahme plant Arques die weltweite Marktdurchdringung weiter zu steigern und die Marke Gigaset zu stärken. Demgegenüber setzt Siemens die Strategie der Fokussierung auf die drei Sektoren Energy, Industry und Healthcare fort. Allerdings steht die Transaktion noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Zustimmung. Finanzielle Details der Transaktion wurden bisher nicht bekannt gegeben.

Meldung gespeichert unter: Gigaset

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...