Arques trennt sich von tiscon

Montag, 20. Juli 2009 16:15
Arques.gif

STARNBERG (IT-Times) - Das deutsche Beteiligungsunternehmen Arques Industries AG (WKN: 515600) hat seine Anteile an der tiscon AG veräußert. Käufer der Anteile sind die russische KCK Association und weitere nicht namentlich genannte Investoren. Über die vertraglichen Details der Transaktion wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die tiscon AG Infosystems ist ein Service-Provider für Business-Process- Management-Lösungen. Das Unternehmen liefert Produkte von Markenherstellern wie Acer, ASUS, Intel, Microsoft, Hewlett-Packard, Logitech, Samsung, Canon und Epson. Unter der Marke Topedo bietet das Unternehmen PC-Systeme und Server an. Außerdem gehören Beratungstätigkeiten zum Angebot der Gesellschaft.

Meldung gespeichert unter: Gigaset

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...